Zurück zu: Bildschirme FUTURE

Trennwand FUTURE freistehend, 1200 x 1739 x 820, Eiche/Weiß

Art. Nr.: 6100686
100 % Kunden sind mit diesem Produkt zufrieden.
Auf Lager 7 Stk. (Lieferfrist 2 Tage)
Bestellen Sie heute bis um 13:00, Zustellung am 28.9.2021
167 € ohne MwSt.
198,73 € mit MwSt.
Stk.

Gemeinsame Parameter

Breite (mm) 1739
Höhe (mm) 1200

Produktbeschreibung

  • Aus der Produktion von B2B Partner
  • Praktische Lösung für mehr Ruhe und Raumteilung im Büro in stilvollem Design
  • Hergestellt in Weiß/Graphit und Weiß/Eiche

Die Büromöbelserie FUTURE ist von unseren persönlichen Bedürfnissen inspiriert. Wir produzieren Qualitäts- und Designmöbel dieser Serie in zwei Farbvarianten. Im ersten Fall haben wir die weiße Farbe mit Graphit kombiniert, im zweiten haben wir ein Eichenmuster gewählt. FUTURE ist eine ideale Möbelserie in Räumen mit einer größeren Anzahl von Mitarbeitern. Sie bietet viel Stauraum und die Trennwände garantieren Privatsphäre und Ruhe für die Arbeit.  

Die FUTURE-Büromöbel sind nicht nur modern, sondern bieten auch viele ergonomische Vorteile wie höhenverstellbare Tische. Der Vorteil dieser Tische ist die Möglichkeit, die Höhe der Tischplatte nicht nur so einzustellen, dass Sie am Tisch bequem sitzen, sondern gleichzeitig so, dass Sie auch im Stehen arbeiten können, wenn beispielsweise das Sitzen nach einigen Stunden unangenehm wird.

Sie können die Tische mit einem Kabelmanagement ausstatten, mit dem Sie die Kabel unter der Tischplatte verstecken. Sie können sich endgültig vom lästigen Kabelsalat auf Ihrer Arbeitsfläche verabschieden. Ein ebenso wichtiger Faktor ist der bereits erwähnte Stauraum am Arbeitsplatz. Die FUTURE-Büromöbel sparen damit nicht, und bieten auch eine elegante Lösung in Form von Schränken mit Push-to-open-System.

Die Festigkeit und Langlebigkeit von FUTURE-Büromöbeln wird durch hochwertige beschichtete Spanplatten mit einer Stärke von 18 mm (für Tischplatten Stärke 25 mm) gewährleistet. Alles ist mit einer 1 mm starken ABS-Kante versehen. Auszüge, Beschläge und Push-to-open-Systeme stammen vom deutschen Möbelhersteller Hettich.